geschrieben von Alexandra Popp

HEUTE IST TAG DES PODCASTS – HIER GIBT‘S GREEN PETFOOD ZUM ANHÖREN

Kleinheubach, 30.09.2021 – Es wird geschwatzt, gelacht, erklärt und geteilt – Podcasts sind in aller Munde. Oder eben Ohren! Das Audio-Format hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Allrounder entwickelt. Zu fast jedem Thema gibt es den passenden Podcast. Seit Kurzem hat auch Green Petfood seine Pfoten im Spiel und diskutiert fleißig mit, wenn es darum geht, wie Tierfreund:innen auch mit Vierbeiner nachhaltig leben können.
Heute schon Podcast gehört? Zum Internationalen Tag des Podcasts am 30. September bietet es sich an, das Format genauer unter die Lupe zu nehmen und nach neuen interessanten Podcasts Ausschau zu halten. Auch der grüne Heimtierfutter-Pionier Green Petfood mischt seit Kurzem mit und bietet eine Reihe informativer und unterhaltsamer Podcasts rund um das Thema Nachhaltigkeit mit Hund und Katze.
Green Petfood_Vodcast

Pimp Your Pawprint - Nachhaltig leben mit Hund und Katze

 
In Pimp Your Pawprint, Green Petfoods eigenem Video-Podcast, dreht sich alles um ein nachhaltiges Leben mit Hund und Katze: Für das Format hat sich das Team mit Julia Bauschmann zusammengetan, einem langjährigen Mitglied der Community. Die gemeinsame Mission: allen Zweibeinern mit Hund und Katze zeigen, wie einfach und spannend es sein kann, den eigenen CO2-Fuß- und Pfotenabdruck zu verkleinern. Dafür spricht Julia nicht nur mit interessanten Interviewpartnern aus den Bereichen Tiernahrung, Nachhaltigkeit und Lifestyle, sondern gibt auch konkrete Tipps und Ideen für ein grünes Zusammenleben mit Vierbeiner. 
 
In der aktuellen Folge geht es um die Frage, warum Insekten unsere Ernährung revolutionieren.  Denn die kleinen Krabbler sind im Grunde nichts anderes als herkömmliches Fleisch – nur eben viel nachhaltiger, viel gesünder und ressourcenschonender. Gemeinsam mit ihren Gästen Marcel Lieber und Lucas Hartmann von Ceprico klärt Julia in dieser Folge, was es mit Insektenproteinen in unserem Essen auf sich hat. Warum Insekten im Tierfutter eine echt gute Alternative für Vierbeiner mit Allergien und Unverträglichkeiten sein können und eine ganze Menge hilfreicher Alltags-Tipps und Tricks warten auf die Hörer:innen. Der kostenlose, rund 30-minütige Podcast Pimp Your Pawprint erscheint im monatlichen Rhythmus. Abruf- und abonnierbar ist er über www.pimpyourpawprint.de und alle gängigen Podcatcher. Auf YouTube gibt’s das Green Petfood-Team und weitere interessante Persönlichkeiten sogar live und in Farbe.
Nicht nur im eigenen Podcast liefert die grüne Heimtiermarke spannende Tipps und Einblicke rund ums Tier und einen nachhaltigen Lifestyle – auch in anderen Podcasts setzt sich das Team für mehr Nachhaltigkeit in der Heimtierwelt ein:
Weitere Podcast-Gastauftritte sind bereits geplant: In Kürze wird Green Petfood unter anderem bei den beliebten Podcasts Unter Katzen“ von Katrin Boers und edogs vom gleichnamigen Hundemarkt zu hören sein. Kurzum: Reinklicken, inspirieren lassen und weiterempfehlen!