geschrieben von Nina Rimbach

Nina im Podcast mit LifeVERDE

Podcast-Nina-LiferVERDE
Bei Green Petfood denken wir Hunde- und Katzenfutter seit nun schon 7 Jahren immer wieder neu, indem wir Tiergesundheit mit einem ökologisch sinnvollen Ansatz vereinen! Im Interview mit Marcus Noack von LifeVERDE – einem Portal rund um einen grünen Lifestyle – spricht Nina über den aktuellen Heimtiermarkt in Deutschland und wie Green Petfood diesen nachhaltig aufmischt. Ist eine vegetarische Hundeernährung möglich? Stimmt es, dass viele Futtermittel da draußen schlecht für meinen Vierbeiner sind? Hört mal rein und erhaltet spannende Einsichten in die Tierfutter-Branche, lernt zentrale Trends kennen und vor allem erfahrt, wie wir unsere Mission #greenifyourfuture vorantreiben.

Ihr sucht Antworten auf ganz spezielle Fragen? Hier kommt eine kleine Übersicht über das Interview:

  • 01:09   Wer ist Green Petfood?
  • 02:15   Wie viel Geld geben die Deutschen im Durchschnitt für Tiernahrung aus?
  • 03:47   Was kommt in den Fressnapf der deutschen Hunde und Katzen?
  • 05:54   Warum wir anfangs in der Branche ausgelacht wurden
  • 08:12   Worauf muss ich bei einer gesunden Hunde- und Katzenernährung achten?
  • 10:32   Wie steht es um die Qualität der Produkte in Deutschland? Werden wirklich Knochenmehle und Co. verarbeitet?
  • 12:56   Vegetarische Hunde- und Katzenernährung – ist das möglich und sinnvoll?
  • 19:14   Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit bei der Entwicklung und Produktion von Green Petfood-Produkten? Und warum werden Insekten eingesetzt?
  • 24:35   Wie kommt Green Petfood in die Tüte?
  • 26:32   Wie sieht die Zukunft für Green Petfood im Heimtiermarkt aus?
  • 31:37   Wer steckt hinter Green Petfood?
  • 32:50   Was ist so einzigartig an Green Petfood?
  • 37:29   Wohin entwickelt sich der Heimtiermarkt? Ein Blick in die Zukunft.